Menu
Warenkorb

biobasierte Stretchfolie

Welche Vorteile hat Bio-PE-Stretchfolie?

Passt auf normale Wickler und Abroller

Unterstützt die CSR-Politik Ihres Unternehmens

Verringert die CO2-Emissionen

Ist zusammen mit normalem Kunststoff vollständig recycelbar

 

Was ist Bio-PE-Stretchfolie?

Für Handstretchfolien oder Maschinenfolien zum Einwickeln von Paletten, Kartons und Produkten gibt es ab jetzt eine nachhaltige Alternative.
Diese Bio-Stretchfolie aus Bio-PE besteht zu 60 % aus nachwachsendem und biologischem Material, nämlich Zuckerrohr. Da Zuckerrohrpflanzen während ihres Wachstums mehr als 2,5 kg CO2 aufnehmen (pro kg Zuckerrohrabfall) ist jedes Produkt, das aus diesem grünen Bio-PE besteht, ein Gewinn für die Umwelt.
Nach dem Gebrauch kann diese Folie zusammen mit dem übrigen Kunststoffabfall recycelt werden. Bio-PE ist nämlich chemisch identisch mit dem herkömmlichen (weniger nachhaltigen) PE.

Die Qualität dieser Folie ist so gut, dass wir sie auch selbst verwenden.

 

Wie mache ich meine Kunden auf meine Entscheidung für Nachhaltigkeit aufmerksam?

Weisen Sie Ihre Kunden mit einem grünen Etikett darauf hin, dass Sie sich für eine nachhaltige Variante der Stretchfolie entschieden haben. Sie finden es unter Art.-Nr. 547430 mit dem Text „This bio-PE film is 60% biobased“. Zeigen Sie, dass Ihre Organisation Wert auf CSR und Nachhaltigkeit legt, indem Sie jede eingeschweißte Palette oder jedes versiegelte Produkt mit diesem Etikett versehen. Das Etikett kann zusammen mit der Folie (und anderem normalen Kunststoffabfall) recycelt werden.

Direkt bestellen